Transportbeton


Für die Prüfung von Beton kommen unterschiedliche Prüfverfahren gemäß DIN 12390 zur Anwendung. Der Beton wird in Frischbeton und Festbeton unterteilt.



Bei der Frischbetonprüfung wird bestimmt:

  • Temperatur
  • Luftporengehalt DIN 12350 - 7
  • Rohdichte nach DIN 12350 - 6
  • Konsistenz DIN 12350 – 4, 5
  • Zusammensetzung vom Beton
  • der Wasserzementwert

Bei der Festbetonprüfung wird bestimmt:

  • Feuchtegehalt
  • Wasserundurchlässigkeit
  • Biegezugfestigkeit
  • Druckfestigkeit
  • Karbonatisierungstiefe
  • Rohdichte
  • Trockenrohdichte
  • Feuchtigkeitsbestimmung
  • Frostbeständigkeit
  • Frost- und Taumittelbeständigkeit
  • Spaltzugfestigkeit
  • Oberflächenzugfestigkeit (Haftzugfestigkeit)

Bestimmung der Restfeuchte

Bestimmung der Bauwerksfestigkeit

Karbonatisierungstiefe

Impressum | Datenschutz

ZUR√úCK